Um weitere Bauberichte, RC-Modelle, Techniken, usw. zu sehen, melden Sie sich bitte im Forum an oder loggen sich ein.

Falls sie noch kein Mitglied sind, melden sie sich an.
Wir freuen uns über jedes neue Mitglied!

Bei Neuanmeldung haben sie etwas Geduld, da wir Sie erst persönlich Freischalten müssen.

Baubericht " Lilla Veneda "

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Baubericht " Lilla Veneda "

Beitrag  Bilgenratte am So 16 Jan 2011, 20:09

So , nachdem Ich hier keine passende Rubrik gefunden hab , versuch Ich es mal hier .
Ich hab angefangen , obwohl ich noch nicht wirklich viele Informationen gefunden habe bzw mir von Werkspionen zugespielt wurden . Mal sehen ob Ich alles richtig umgesetzt haben . Es sind beim Kartonmodell schließlich etliche Kanten , die wegfallen weil man in Holz anders baut .
avatar
Bilgenratte

Anzahl der Beiträge : 689
Anmeldedatum : 07.04.10
Alter : 51
Ort : Rheydt

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht " Lilla Veneda "

Beitrag  Biker-Neuss am Mo 17 Jan 2011, 09:57

Hallo Michael,
ich hab deinen Anfangsbericht nun zu der Passagierschiff-fraktion verschoben, ich hoffe, dies ist in deinem Sinn. Wenn nicht, bin ich gerne bereit, es wieder Rückgänig zu machen und es wieder unter Stricken einzuordnen.

_________________
Gruß Hendrik.....


Bemerkungen zur "Nauticart bitte > hier hinein <

wo bitte ist der "gefällt mir" Button?
avatar
Biker-Neuss

Anzahl der Beiträge : 866
Anmeldedatum : 05.04.10
Alter : 64
Ort : Neuss

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht " Lilla Veneda "

Beitrag  Bilgenratte am Mo 17 Jan 2011, 20:37

hihi nee , paßt schon .
avatar
Bilgenratte

Anzahl der Beiträge : 689
Anmeldedatum : 07.04.10
Alter : 51
Ort : Rheydt

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht " Lilla Veneda "

Beitrag  Bilgenratte am Do 20 Jan 2011, 20:58

So , wie fang Ich an ???
Egal , also ich hab angefangen zu sägen , Kiel und Spanten . Ich habe die Spanten erst mal so ausgeschnitten wie auf dem Plan . Da kann man , denke Ich , noch nichts verkehrt gemacht haben . Das Problem , da es sich eigentlich um einen Kartonbausatz handelt , sind überall Falze an stellen , wo etwas verbunden werden soll . Die müssen beim Bau mit Holz nicht mehr überall sein , also weg damit .
Das erste Problem hab Ich auch schon
, der Kiel hat eine leichte Wölbung und das Deck steigt ab einer gewissen Stelle am Vorschiff zum Bug hin an .
Ich muß die Spanten also jetzt erst mal so auf der Helling befestigen das Ich diese Linie optimal finde , sonst bau ich eine Gurke heul .
Das Hellingbrett hab ich so weit vorbereitet das Ich die Abstände der Spanten schon mal festgelegt habe und dort Brettchen aufgeklebt worden sind die später für die Höhenjustierung der Spanten vorgesehen sind .
Das wars erstmal.





avatar
Bilgenratte

Anzahl der Beiträge : 689
Anmeldedatum : 07.04.10
Alter : 51
Ort : Rheydt

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht " Lilla Veneda "

Beitrag  Bilgenratte am Sa 22 Jan 2011, 20:18

avatar
Bilgenratte

Anzahl der Beiträge : 689
Anmeldedatum : 07.04.10
Alter : 51
Ort : Rheydt

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht " Lilla Veneda "

Beitrag  Bilgenratte am Sa 22 Jan 2011, 20:50

Scheixx , editfunktion !!!
Bei den ersten beiden Bildern kann man den krummen Hund von einem Kiel sehen . Der Ingenieur der den hat durchgehen lassen sollte man Kielholen , vom Bug bis zum Heck ganz langsam und in Haiverseuchtem Gewässer gruebel .
Den hab Ich erst mal wie ein gebrochenes Bein mit einem Aluprofil geschient .
Das wars erstmal für heute .
avatar
Bilgenratte

Anzahl der Beiträge : 689
Anmeldedatum : 07.04.10
Alter : 51
Ort : Rheydt

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht " Lilla Veneda "

Beitrag  Gast am Sa 22 Jan 2011, 20:59

Hi Michael!

Schön, das es bei Dir jetzt losgeht! Und bisher liest sich Dein Bericht sehr gut!

Gruss
Heiko

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Baubericht " Lilla Veneda "

Beitrag  Bilgenratte am Fr 28 Jan 2011, 20:23

Freitag , früher Nachmittag und schon Feierabend . Was macht man mit der überschüssigen Freizeit ? Richtig Planken sägen .
Vor ein paar Wochen hatte Ich eine Baustelle auf der eine größere Menge hochwertiger großformatiger Parkettbodenbretter angeliefert wurde . Zwischen diesen Brettern waren , entweder als Oberflächenschutz oder der besseren Belüftung wegen , dünne Nadelholzbrettchen .
Diese sind ca 4mm dick und 100mm breit . Bei einer Länge von ca 900 mm .
Eigentlich Ideal wenn das ganze Zeug nicht immer mit dem Roller nach Hause geschafft werden muß hihi .
Jetzt hab Ich zwar wieder eine meiner Materialquellen preisgegeben , aber aufgrund unserer doch weit auseinanderliegenden Wohnorte wird es wohl zu keinen Engpässen bei der weiteren Versorgung geben .
Das soll also das Plankenmaterial werden .
Ich hab also dann mal probehalber meine Aldikreissäge angeworfen und den Keller eingepudert . Nach dreissig Leisten hab Ich dann für heute aufgehört , da Ich noch einen lästigen Termin hatte .
Morgen gehts dann weiter .




avatar
Bilgenratte

Anzahl der Beiträge : 689
Anmeldedatum : 07.04.10
Alter : 51
Ort : Rheydt

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht " Lilla Veneda "

Beitrag  Bilgenratte am Sa 29 Jan 2011, 20:24

Hallo Leute , heute traten erste Probleme auf .
Nachdem Ich weiter fleißig gesägt hatte , war mein Keller (ist der Heizungskeller) plötzlich komplett gepudert .
Was war geschehen ?
Der Staubbeutel meiner Absauganlage war schneller voll als Ich gedacht habe und da ist der ganze Kram dann wieder hinten aus dem Sauger raus .
Ende vom Lied , um jetzt der Heizung keinen Schaden durch eventuell aspirierten Feinstaub angedeihen zu lassen , hab Ich dann erst mal "Klar Deck" gemacht . Hat so ein Oelbrenner eigentlich einen Luftfilter ???
Danach waren meine Ambitionen heute noch was zu reissen dahin .
Noch schnell aus Holzresten eine Futterstelle für unsere gefiederten Freunde im Garten gemacht , noch mal schnell gesaugt und gut wars .
Heute geh ich mal etwas früher in die Koje , weil muede und morgen mach Ich noch mal einen Versuch .
nachti
avatar
Bilgenratte

Anzahl der Beiträge : 689
Anmeldedatum : 07.04.10
Alter : 51
Ort : Rheydt

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht " Lilla Veneda "

Beitrag  Gast am Sa 29 Jan 2011, 20:59

Hi Bilgenratte

Tja das einem Leid , das anderem Freud.

Es kann jedem mal Passieren, aber du hast schonmal für das nächstemal daraus gelernt ( Staubbeutel öfters LEEREN )

So auf die Frage ob ein Öl-Brenner einen Luftfilter hat, muß ich dir sagen " Er hat keinen Luftfilter, sonst könntest du jeder Woche den Filter reinigen, weil im Heizungkeller mehr Staub da ist als dier lieb ist.

Daher säge das nächte mal im Garten, da kannste Rumstauben was das Zeug hält. lol!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Baubericht " Lilla Veneda "

Beitrag  Bilgenratte am Sa 29 Jan 2011, 21:50

lor=red]]Diese Antwort kam erst mal zur verkehrten Jahreszeit und dann auch noch 5 Stunden zu Spät [/size]


hihi freibier freibier freibier
avatar
Bilgenratte

Anzahl der Beiträge : 689
Anmeldedatum : 07.04.10
Alter : 51
Ort : Rheydt

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht " Lilla Veneda "

Beitrag  Bilgenratte am So 30 Jan 2011, 14:35

So , heute nach dem aussortieren der mangelhaften Leisten bin Ich dann mal voller Elan ans Beplanken gegangen .... Aber nur um gleich wieder mit großem Fragezeichen aufzuhören . Angefangen hab Ich Heckwärts auf Deckshöhe , weil dort die Planken nicht so stark verdreht werden müssen . Dabei hab Ich festgestellt das meine Spanten wohl doch nicht so genau auf höhe stehen wie Ich gedacht hab . Entweder hab Ich einen zu dicken Bleistift beim anzeichnen gehabt , oder da ist beim kopieren irgendwas schief gelaufen . Auf jeden Fall hängt das Gerippe in der mitte etwas durch , obwohl der Kiel genau eben ist .
In meinen, mir zur Verfügung stehenden Unterlagen ist nichts zu erkennen , ob das Deck dreigeteilt ist , also mittschiffs eine tiefere Ebene ist .
Das wird sich dann warscheinlich beim weiterbau von selbst herausstellen .
Nachdem mein Ponal Express dann jetzt endgültig zur Neige gegangen ist( Wieso eigentlich immer dann , wenn kein Laden auf hat ) ,mache Ich mit Parkettleim weiter .
Der war übrigens auch von meiner Baustelle und eine edle Spende .
Die Planken hab Ich übrigens nicht nur an den Spanten verleimt sondern auch längs untereinander . Den herausquillenden überschüssigen Leim dann etwas später mit einem scharfen Spachtel auf der Außenseite abgestoßen . So setzen sich die Schleiffblätter später nicht so schnell zu .
avatar
Bilgenratte

Anzahl der Beiträge : 689
Anmeldedatum : 07.04.10
Alter : 51
Ort : Rheydt

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht " Lilla Veneda "

Beitrag  Bilgenratte am Sa 05 Feb 2011, 21:28

So , neue Bilder , die aber nicht wirklich viel zeigen :
avatar
Bilgenratte

Anzahl der Beiträge : 689
Anmeldedatum : 07.04.10
Alter : 51
Ort : Rheydt

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht " Lilla Veneda "

Beitrag  Bilgenratte am Sa 05 Feb 2011, 21:33









avatar
Bilgenratte

Anzahl der Beiträge : 689
Anmeldedatum : 07.04.10
Alter : 51
Ort : Rheydt

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht " Lilla Veneda "

Beitrag  Bilgenratte am Di 08 Feb 2011, 16:55

Hab mal weiter gemacht . Es hat ja auch Vorteile wenn man wegen einer bösen Erkältung zu Hause bleiben muß .
Nachdem Ich heute morgen feststellen mußte das sich mein ganzer Leistenvorrat den Ich geschnitten hatte , in bereits verbaute Planken umgewandelt hatte hab ich noch mal mein analoges Sägewerk angeschmissen .
Dummerweise hat sich aber herausgestellt das meine übrigen Brettchen die ich zu Leisten schneiden wollte , entweder als sehr "astig" erwiesen , oder sie waren durch den falschen Lagerort rissig geworden . Sehr ärgerlich , aber nicht zu ändern .
Also mußten die Reste einer Holzdecke herhalten und wurden zwangsrekrutiert Peitsche .
Ich hab die Nut und Federbretter einfach auf 3 - 4 mm dicke durchgeschnitten und erhielt so wieder meine 10 bis 12 mm Leisten . Gut wenn man nix wegschmeisst . Das kann man später immer noch .
Nach einer erneuten Saugorgie hab Ich dann noch ein paar Teile verarbeitet .
Der Anfang ist gemacht .
Ich hoffe nur inständig das Ich noch keine Konstruktionsfehler verbrochen hab .

http://www.abload.de/img/bild03090hxm.jpg
http://www.abload.de/image.php?img=bild0310wgaq.jpg
http://www.abload.de/image.php?img=bild03118dez.jpg
avatar
Bilgenratte

Anzahl der Beiträge : 689
Anmeldedatum : 07.04.10
Alter : 51
Ort : Rheydt

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht " Lilla Veneda "

Beitrag  Bilgenratte am Fr 04 März 2011, 21:02

So , damit keiner denkt , mir wäre die Lust vergangen , falsch gedacht .
Es haben sich nur einige selbstgemachte Fehler so breit gemacht , das die beseitigung etwas mehr Zeit in Anspruch nimmt als ich habe .
Da wäre zum einen die Tatsachen das ich die Beplankung falsch angefangen habe .
Ich habe beim Beplanken die Bugspitze einfach ausgelassen , das deshalb , weil ich nicht wußte nicht wie ich jetzt direkt vorne am Bug die Beplankung anschlagen soll . gruebel .


Das Problem hab Ich damit gelöst indem Ich einfach ein Stück Fichtenkantholz ( Jaaa , richtig gelesen ) grob angepasst und eingeleimt habe .
Den Heckspiegel hab ich auch erst mal grob ausgeschnitten , brauch ja schließlich noch ausreichend Fleisch zum schleiffen .
Ansonsten ist bei mir nicht viel gelaufen .... Irgendwie ist im Moment die Luft raus .
Photos werden dann nachgereicht , wenn es wieder was vernünftiges zum schauen gibt .
Verleimte hässliche Schuhkartons sind glaub Ich genug im Netz unterwegs , deshalb verschone Ich euch mit meinem Bugfurunkel !!!

hihi
avatar
Bilgenratte

Anzahl der Beiträge : 689
Anmeldedatum : 07.04.10
Alter : 51
Ort : Rheydt

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht " Lilla Veneda "

Beitrag  waterspeed am Sa 05 März 2011, 23:28

Moin Michael,
was soll da falsch sein???? Für Bug- und ggf. das Heckteil, würde ich einfach einen Balsaholzklotz einsetzen und in Form schleifen !!
avatar
waterspeed

Anzahl der Beiträge : 138
Anmeldedatum : 01.03.11
Ort : Ritterhude / bei Bremen

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht " Lilla Veneda "

Beitrag  Bilgenratte am So 06 März 2011, 09:29

waterspeed schrieb:Moin Michael,
was soll da falsch sein???? Für Bug- und ggf. das Heckteil, würde ich einfach einen Balsaholzklotz einsetzen und in Form schleifen !!


Hallo Heinz Werner ,
Balsaholz wäre mir zu einfach hihi , aber eigentlich hast du recht .
Da Ich aber nur mit dem Material baue was ich da hab , bzw. was Ich mir auf der Baustelle mitbringen kann hat sich balsa erübrigt .
Ich hatte es allerdings auch schon mit Styrodur probiert , aber da kamen mir Zweifel an der Stabilität , gerade am Bug . gruebel
Da ich ja noch alles in Form schleiffen muß , möchte ich keinen Materialwechsel machen , da man das gerade am übergang weich zu hart nachher sehen kann und dann unnützes spachteln und schleiffen anfällt .
avatar
Bilgenratte

Anzahl der Beiträge : 689
Anmeldedatum : 07.04.10
Alter : 51
Ort : Rheydt

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht " Lilla Veneda "

Beitrag  Bilgenratte am So 06 März 2011, 20:06

Gute Nachricht , der Rumpf ist erstmals optisch zu , bis auf ein oder zwei unschön breite Fugen . Aber das ist unwichtig , wird ja noch verspachtelt . Aber vor dem Modelcontest ist ja erst mal schminken angesagt . Deshalb auch heute kein Bild .
Aber wenn Ich es morgen schaffe , so nach Diele fertig streichen und Teppichstufen rausreissen , Treppe grundreinigen und neu imprägnieren schlußendlich neue Teppichstufen aufkleben:gruebel: brav brav brav ????!!!!
Dann schleiff Ich den rumpf noch schnell grob vor , damit Porenfüller und Spachtel drauf können . muskel muskel muskel
avatar
Bilgenratte

Anzahl der Beiträge : 689
Anmeldedatum : 07.04.10
Alter : 51
Ort : Rheydt

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht " Lilla Veneda "

Beitrag  Bilgenratte am So 13 März 2011, 18:42

Ich habs getan !!!!
Der Rumpf ist soweit zu , das Deck zugeschnitten , so das Ich mir jetzt erlaubt habe meine Schnellschleifgrundierung aufzubringen .
Boahhh , das Zeug ist was für Schnüffler , so stark war mir das Lösungsmittel nicht in Erinnerung ( warum eigentlich nicht ? wahn wahn ) . Gestrichen hab Ich im Keller , alles was zur Belüftung des Raumes geeignet war hab ich genutzt , aber der berauschende Mief bleibt drin . Ich gehe erst mal bis morgen Abend nicht mehr in den Keller .
avatar
Bilgenratte

Anzahl der Beiträge : 689
Anmeldedatum : 07.04.10
Alter : 51
Ort : Rheydt

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht " Lilla Veneda "

Beitrag  Biker-Neuss am So 13 März 2011, 20:22

Na, dann hat deine Heizung jetzt mindestens 110% Wirkungsgrad!! hihi

_________________
Gruß Hendrik.....


Bemerkungen zur "Nauticart bitte > hier hinein <

wo bitte ist der "gefällt mir" Button?
avatar
Biker-Neuss

Anzahl der Beiträge : 866
Anmeldedatum : 05.04.10
Alter : 64
Ort : Neuss

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht " Lilla Veneda "

Beitrag  Bilgenratte am So 13 März 2011, 21:11

Du sagst es , ... meine Zunge ist jetzt nach dem Abendessen und dem obligatorischen Schlummertrunk immer noch pelzig , bäääähhhh nuts , :kotzi: Mistzeug !!!
avatar
Bilgenratte

Anzahl der Beiträge : 689
Anmeldedatum : 07.04.10
Alter : 51
Ort : Rheydt

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht " Lilla Veneda "

Beitrag  Bilgenratte am Sa 19 März 2011, 21:25

So , heute gibts mal keine Bilder bzw. Links , einen gespachtelten Rumpf habt ihr ja wohl alle schon mal gesehen , außerdem gibt es ja noch so was wie Fotografierverbot in den Werkshallen , von wegen Industriespionage und so .
Des weiteren lauf ich mir hier in MG und Umgebung die Hacken ab , nur um zwei Stück Silberstahlstangen zu bekommen . Entweder die Läden führen so was nicht oder die haben Öffnungszeiten wie im Paradies . Ich halte euch auf dem laufenden nachti
avatar
Bilgenratte

Anzahl der Beiträge : 689
Anmeldedatum : 07.04.10
Alter : 51
Ort : Rheydt

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht " Lilla Veneda "

Beitrag  Gast am Sa 19 März 2011, 21:47

Hallo Michael!

Ich habe mir meine Silberstahlwellen beim Conrad geholt....und auf der Ladentheke auf "Schlag" getestet!

Gruss
Heiko

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Baubericht " Lilla Veneda "

Beitrag  Bilgenratte am Sa 19 März 2011, 22:17

Danke Heiko , Da wollte ich als nächstes hin . grins
avatar
Bilgenratte

Anzahl der Beiträge : 689
Anmeldedatum : 07.04.10
Alter : 51
Ort : Rheydt

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht " Lilla Veneda "

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten