Um weitere Bauberichte, RC-Modelle, Techniken, usw. zu sehen, melden Sie sich bitte im Forum an oder loggen sich ein.

Falls sie noch kein Mitglied sind, melden sie sich an.
Wir freuen uns über jedes neue Mitglied!

Bei Neuanmeldung haben sie etwas Geduld, da wir Sie erst persönlich Freischalten müssen.

Tamiya Pajero

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Tamiya Pajero

Beitrag  Jørge am Mi 21 Jul 2010, 05:29

Es hat mich wieder voll erwischt.

Eigentlich hatte ich mit dem Thema "RC Cars" abgeschlossen und wollte mich nur noch auf Boote konzentrieren.

Aber erstens kommt es anders und zweitens als man denkt.

Angefangen hat alles mit einem Baubericht zu einem anderen Tamiya Pajero.

Faziniert von dem Gedanken "Scale Off Road" ließ mich das ganze nicht mehr los.

Und als ich Thorsten beim Usertreffen getroffen und seinen Jero gesehen habe war dann alles vorbei. motz

So einen muß ich auch haben!!! Very Happy

Danke dafür Thorsten!!! motz motz :kicher:

Und da Thorsten grade einen Honda CRV verkauft hatte habe ich ihn einfach mal gefragt ob er nicht noch ein XC Chassis zuverkaufen hat.

Und siehe da, er hatte!!

Einen nagelneuen Mitsubishi Pajero.
Das Chassis war schon zusammengebaut und mit einer geänderten Lenkung versehen.

Die Karosserie war noch jungfräulich.
Einzig die Reifen haben gefehlt.

Also fix die Reifen bei SDI bestellt und noch ein paar schöne HPI Pro Stock Felgen dazu geordert und ab dafür.

Und so stand er dann da.


Die Radhäuser müssen bearbeitet werden sonst schleifen die Reifen.

Also lassen wir Dr.Emel mal ans Werk.



Sieht schon besser aus.

Als nächstes wurden die Stoßstangenecken entfernt.
Es kommt eh eine andere Stoßstange dran.





Auserdem habe ich angefangen eine Lufthutze für den Ladeluftkühler zumodellieren.

Und hinten auch gleich weg damit.

Ausserdem wurde das Chassis vorne abgeschnitten um den Böschungswinkel zu verbessern.

Vorher:


Nachher:


Mit der Verschränkung bin ich schonmal zufrieden.

Noch sind die Achsen im Serienzustand.



Und ein neuer Motorschutz ist auch schon montiert.


avatar
Jørge

Anzahl der Beiträge : 139
Anmeldedatum : 14.06.10
Ort : Oberhausen

http://www.joergs-kellerwerft.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Tamiya Pajero

Beitrag  Jørge am Mi 21 Jul 2010, 05:32

Und weiter gehts mit dem Projekt "Scale Offroad".

Solangsam nimmt der Pajero seine Gestalt an.

Aber seht selbst.





Der Dachträger ist aber noch nicht ganz fertig





Und der Geier wartet auch schon! :kicher:
avatar
Jørge

Anzahl der Beiträge : 139
Anmeldedatum : 14.06.10
Ort : Oberhausen

http://www.joergs-kellerwerft.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Tamiya Pajero

Beitrag  Jørge am Mi 21 Jul 2010, 05:32

Und wieder ein kleines Update zum Wochenanfang.

Der Dachträger ist nun fertig und kann lackiert werden.




Desweiteren habe ich den Safarischnorchel nochmal etwas geändert und weiter oben nochmal abgeknickt sodaß er am Ende grade steht.

Dank Burnie habe ich nun auch ein "richtiges" Ersatzrad welches natürlich
Stilecht an der Hecktür angebracht wurde.



Der Bügel für die Zusatzscheinwerfer ist nun auch fertig.





Bald geht es weiter.
avatar
Jørge

Anzahl der Beiträge : 139
Anmeldedatum : 14.06.10
Ort : Oberhausen

http://www.joergs-kellerwerft.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Tamiya Pajero

Beitrag  Jørge am Mi 21 Jul 2010, 05:33

Es geht weiter mit dem Pajero.

Als erstes mußte ich die Karosseriehalterung ändern.
Die Magnete haben leider nicht so gehalten wie ich es gehofft hatte.
Der kleinste Überschlag hat gereicht die Karosserie abzureißen.

Also mußte eine neue Lösung her.





Und so sieht das ganze dann zusammen aus.

.

Das ganze ist jetzt so stabil das der Dachträger bzw. der Lampnbügel als Tragegriff benutzt werden kann.

avatar
Jørge

Anzahl der Beiträge : 139
Anmeldedatum : 14.06.10
Ort : Oberhausen

http://www.joergs-kellerwerft.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Tamiya Pajero

Beitrag  Jørge am Mi 21 Jul 2010, 05:34

Die Stoßstange aus Messing hat sich bei der letzten Fahrt auch als wenig praktikabel herausgestellt.

Und das Motorschutzblech aus Messing gefiel mir auch nicht wirklich.

Also alles nochmal neu gebaut.
Und diesmal aus Alu.






avatar
Jørge

Anzahl der Beiträge : 139
Anmeldedatum : 14.06.10
Ort : Oberhausen

http://www.joergs-kellerwerft.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Tamiya Pajero

Beitrag  Jørge am Mi 21 Jul 2010, 05:35

Ausserdem habe ich die Anbauteile wie den Dachträger und den Lampenbügel jetzt doch angeschraubt und nicht wie zuerst geplant geklebt.

Und die schönen Sandbleche haben auch ihren Platz gefunden. (Danke nochmal fürs fräsen!! :ok:)





Und da ich jetzt auch endlich die LED´s da habe kann ich anfangen die Kabel zulegen.
avatar
Jørge

Anzahl der Beiträge : 139
Anmeldedatum : 14.06.10
Ort : Oberhausen

http://www.joergs-kellerwerft.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Tamiya Pajero

Beitrag  Jørge am Mi 21 Jul 2010, 05:36

Ich habe mal ein wenig mit Farbe rumgekleckert.

Und das ist dabei rausgekommen.







Und nach der ( berechtigten) Kritik an der doch eher lieblosen Sandblechbefestigung mit Schrauben habe ich die Sandbleche jetzt mit U Profil am Dachträger befestigt.

Und Kalle hat genau zugeschaut.




avatar
Jørge

Anzahl der Beiträge : 139
Anmeldedatum : 14.06.10
Ort : Oberhausen

http://www.joergs-kellerwerft.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Tamiya Pajero

Beitrag  Jørge am Mi 21 Jul 2010, 05:40

Und weiter gehts.

Dank eines netten Modellbaukollegen habe ich nun auch ein paar schöne (echte) Alus für den Jero.






Die kommen aber im Gelände nicht zum Einsatz.
Dafür sind sie mir viiiiiiiel zu Schade.

Und dank Matthias ist meinem Pajero nun auch ein Licht aufgegangen.


Schau nicht so skeptisch Matthias!! So schlimm sieht er doch garnicht aus!! ;)

Es werde Licht!!





So eine Nachtfahrt ist doch sehr anspruchsvoll.
Hätte ich nicht erwartet.
avatar
Jørge

Anzahl der Beiträge : 139
Anmeldedatum : 14.06.10
Ort : Oberhausen

http://www.joergs-kellerwerft.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Tamiya Pajero

Beitrag  Jørge am Mi 21 Jul 2010, 05:40

Und das ist der derzeitige Stand!







Das Kennzeichen ist im Übrigen aus Afrika.
avatar
Jørge

Anzahl der Beiträge : 139
Anmeldedatum : 14.06.10
Ort : Oberhausen

http://www.joergs-kellerwerft.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Tamiya Pajero

Beitrag  Jørge am Mi 21 Jul 2010, 05:41

Der Pajero in artgerechter Umgebung. =)











Er klettert besser als ich es gedacht habe. grins
avatar
Jørge

Anzahl der Beiträge : 139
Anmeldedatum : 14.06.10
Ort : Oberhausen

http://www.joergs-kellerwerft.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Tamiya Pajero

Beitrag  Jørge am Mi 21 Jul 2010, 05:42

Soo, los gehts mit dem Umbau zum Baja Renner.

In einem Anflug von Wahnsinn habe ich aus dem Safari Pajero kurzerhand mit Hilfe von Dr. Emel ein Vollcabrio gemacht.

So sah er vorher aus.



Dach ab und Innenausstattung rein.








Und nun mit Käfig.
Ist noch nicht fertig.
Es fehlen noch ein paar Streben.


avatar
Jørge

Anzahl der Beiträge : 139
Anmeldedatum : 14.06.10
Ort : Oberhausen

http://www.joergs-kellerwerft.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Tamiya Pajero

Beitrag  Jørge am Mi 21 Jul 2010, 05:43

Ich lasse mal Bilder sprechen.







So sollen die Teile später mal hin.
Sandbleche obendrauf und das Reserverad hinten auf die freie Fläche.



Die Strebe muß noch dran.

avatar
Jørge

Anzahl der Beiträge : 139
Anmeldedatum : 14.06.10
Ort : Oberhausen

http://www.joergs-kellerwerft.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Tamiya Pajero

Beitrag  Jørge am Mi 21 Jul 2010, 05:43

Eine neue Stoßstangenhalterung ist vorne auch dran gekommen.





Demnächst geht es weiter.
avatar
Jørge

Anzahl der Beiträge : 139
Anmeldedatum : 14.06.10
Ort : Oberhausen

http://www.joergs-kellerwerft.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Tamiya Pajero

Beitrag  Majoni 36 am Mi 21 Jul 2010, 08:21

Jörg,

toller Umbau

Aber so ist das, wer den CAR Virus einmal hatte


Wenn ich die Berichte, bzw. die Videos von Christian (Zengi) ansehe, oder den Landy Bericht von Ludwig anschaue, da könnte ich auch wieder schwach werden.

LG
Alex
avatar
Majoni 36

Anzahl der Beiträge : 280
Anmeldedatum : 24.05.10
Ort : Goldstadt

Nach oben Nach unten

Re: Tamiya Pajero

Beitrag  Jørge am Mi 21 Jul 2010, 08:52

Hi Alex.

Nicht gegen den Virus wehren.
Das macht es nur noch schlimmer!! lol!

Am besten als Wiedereinstiegsdroge einen Land Cruiser von Tamiya ordern und viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiell Spaß im Gelände haben!!!

Den Cruiser möchte ich mir bei Gelegenheit auch noch holen.

Da kann man ohne viel Aufwand nen schicken Scaler drauß machen.

Nen Dachträger drauf, einen Bullenfänger vorne dran, Licht.. gier hihi
avatar
Jørge

Anzahl der Beiträge : 139
Anmeldedatum : 14.06.10
Ort : Oberhausen

http://www.joergs-kellerwerft.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Tamiya Pajero

Beitrag  Jørge am So 25 Jul 2010, 18:06

Und schon wieder hat der Lötkolben geglüht.

Und das ist das Ergebniss.











avatar
Jørge

Anzahl der Beiträge : 139
Anmeldedatum : 14.06.10
Ort : Oberhausen

http://www.joergs-kellerwerft.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Tamiya Pajero

Beitrag  Jørge am So 25 Jul 2010, 18:08

Und noch ein paar.





Das Dach ist aus Edelstahl.
Schön dünn und stabil.
avatar
Jørge

Anzahl der Beiträge : 139
Anmeldedatum : 14.06.10
Ort : Oberhausen

http://www.joergs-kellerwerft.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Tamiya Pajero

Beitrag  Majoni 36 am Mo 26 Jul 2010, 07:16




Ohne Worte
avatar
Majoni 36

Anzahl der Beiträge : 280
Anmeldedatum : 24.05.10
Ort : Goldstadt

Nach oben Nach unten

Car Fieber oder

Beitrag  Gast am Mo 26 Jul 2010, 08:47

Hei Jörg,.
wirklich ein klasse Bericht mit vielen tollen Bildern, bin zwar kein Fan davon aber
sehr gut gemacht. Glückwunsch und Respekt.
Gruß
Bernd

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Tamiya Pajero

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten