Um weitere Bauberichte, RC-Modelle, Techniken, usw. zu sehen, melden Sie sich bitte im Forum an oder loggen sich ein.

Falls sie noch kein Mitglied sind, melden sie sich an.
Wir freuen uns über jedes neue Mitglied!

Bei Neuanmeldung haben sie etwas Geduld, da wir Sie erst persönlich Freischalten müssen.

2,4 Ghz Funke

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

2,4 Ghz Funke

Beitrag  Biker-Neuss am Sa 05 Jun 2010, 06:57

letzte Woche habe ich mir etwas gegönnt yahoo , bei dem Preis konnte ich auch nichts verkehrt machen oder nein sagen.

Aber schaut selbst ->> Funke

Wenn sie da ist und die ersten Testläufe absolviert hat, kommt auch ein Bericht hier 'rein.
Falls sie hält, was sie verspricht, wird sie die Standartfunke für die "Diana".

_________________
Gruß Hendrik.....


Bemerkungen zur "Nauticart bitte > hier hinein <

wo bitte ist der "gefällt mir" Button?
avatar
Biker-Neuss

Anzahl der Beiträge : 866
Anmeldedatum : 05.04.10
Alter : 64
Ort : Neuss

Nach oben Nach unten

Re: 2,4 Ghz Funke

Beitrag  Majoni 36 am Sa 05 Jun 2010, 07:53

Hallo kawa

Hatte ich auch schon schon im Visier.
Bei diesem Preis, kannste für jedes Modell ´ne eigene Funke nehmen.

Gruß
Alex
avatar
Majoni 36

Anzahl der Beiträge : 280
Anmeldedatum : 24.05.10
Ort : Goldstadt

Nach oben Nach unten

Re: 2,4 Ghz Funke

Beitrag  Matrose am Sa 12 Jun 2010, 18:06

Sieht so vom Bild nicht schlecht aus,

hast Du die Funke schon bekommen? Wie läuft das mit der Bestellung und dem Versand ab.

Würde mich schon auch interessieren. Kleiner Testbericht oder so.
Gruss

Wolfgang
avatar
Matrose

Anzahl der Beiträge : 261
Anmeldedatum : 08.06.10
Ort : Hohenlohe

Nach oben Nach unten

Re: 2,4 Ghz Funke

Beitrag  Biker-Neuss am Sa 12 Jun 2010, 21:26

Hallo Matrose Wolfgang (gibt ja mehr als einen)

nein, ich hab die Funke noch nicht, wenn da, folgt ein Bericht und die Bestellung wie Überall, gaaaaanz easy. Bezahlen über PayPal.

_________________
Gruß Hendrik.....


Bemerkungen zur "Nauticart bitte > hier hinein <

wo bitte ist der "gefällt mir" Button?
avatar
Biker-Neuss

Anzahl der Beiträge : 866
Anmeldedatum : 05.04.10
Alter : 64
Ort : Neuss

Nach oben Nach unten

Re: 2,4 Ghz Funke

Beitrag  Biker-Neuss am Mo 05 Jul 2010, 11:21

Heute ist das Paket angekommen, durfte es beim Zoll abholen............
Hat nix gekostet, kein Zoll, keine Mehrwertsteuer!!!

Also, Paket auf und erst mal geluschert... alles gut verpackt, mit Luftpolster gesichert die kleinen Tüten in einer großen verpackt. Alles mehr als zufriedenstellend.

Nun ans eingemachte:
Bestellt hatte ich 2 Fahrtenregler, 20A, BEC 5V/1A, 2-3 LiPo odder 4-10 NiMH/NiCd,
1 Jumper zum Einstellen der Bremse und 1 zur Akkuwahl. Also "Brake on/of und Batt Lipo/Nixx.
-> Fahrtenregler <-

dann einen 2ten Empfänger, 2,4 GHz, 3-Kanal. -> Hier klick <-

und zum schluß die -> Funke <- , ein super Teil, bin zufrieden.
Nun aber erst mal einbauen und testen. Später mehr zum Thema!!!

_________________
Gruß Hendrik.....


Bemerkungen zur "Nauticart bitte > hier hinein <

wo bitte ist der "gefällt mir" Button?
avatar
Biker-Neuss

Anzahl der Beiträge : 866
Anmeldedatum : 05.04.10
Alter : 64
Ort : Neuss

Nach oben Nach unten

Re: 2,4 Ghz Funke

Beitrag  Gast am Mi 14 Jul 2010, 06:44

Moin Hendrik,
das klingt doch gut.
Und ueber 4 Wochen Lieferzeit kann man auch nicht meckern.
Gruss Jan

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Brauche Hilfe!

Beitrag  Gast am Sa 09 Okt 2010, 13:41

Hoi Hendrik,

wollte mal nachhaken, wie es mit der Funke gelaufen ist,
was dich die Funke mit Empfänger und Versand gekostet hat,
wie lang die Lieferzeit war,
ist sie 3 Kanal fähig?,

oder hab ich mit meinen wenigen Englischkenntnissen richtig gelesen, dass es eine 2 Kanal Funke ist.

Bräuchte eine Funke mit der ich auch die Rückfahrfunktion, bei meinen Jets aktivieren kann.


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 2,4 Ghz Funke

Beitrag  Gast am Sa 09 Okt 2010, 18:58

Hallo Leute

Ich soll schöne Grüße von Jan aus den Philipinen senden und Detlev mitteilen der er diese Funkfersteuerung heute bekommen hat.

http://www.hobbyking.com/hobbyking/store/uh_viewItem.asp?idProduct=9042&Product_Name=Hobby_King_2.4Ghz_6Ch_Tx_&_Rx_V2_%3CBR%3E%28Mode_2%29

Er schreibt mir auch das man die Funke nur einschalten braucht ohne das Binding und er braucht auch nix zu Programieren.

Die Lieferzeit betrug zu ihm hin 5 Tage und kostet nur 23 US$

Das ist die Mitteilung von Jan.


Noch etwas an Detlev, du mögest bitte Jan eine Mail schreiben.


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 2,4 Ghz Funke

Beitrag  Gast am Sa 09 Okt 2010, 19:18

Hallo Herr Quak Quak, hi Christian,

ich habe diesen Thread auch gelsen und habe die Beschreibung gelesen, zumindest versucht alles zu lesen und zu verstehen.

6 Kanal, da sind 2 Drehknöpfe links und rechts und dann noch 2 Schalter, und noch die 2 Kreuzknüppel, je wohl links-rechts und rauf/runter.

Irgendwas mit Servo-Reverse, sind das die beiden Schalter?

Kannst Du mir bitte mal aufsplitten wieviel damit gemacht werden kann.

Danke im voraus Christian.


Viele Grüsse
Wolfgang

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 2,4 Ghz Funke

Beitrag  Gast am Sa 09 Okt 2010, 19:31

Hallo Wolfgang,
ich habe ja 2 von den Hobby King Funken. 6 Kanal bedeutet wirklich 6 Kanäle. 2 sind als Potis ausgebildet. Da habe ich z.B die Winde mit einem Umpolschalter dran. Nach oben drehen: Motor links rum, nach unten drehen:Motor rechts rum. Dann noch zwei Kreuzknüppel. 1 Mal mit Raster und ein Mal ohne. Also eine vollwertige 6 Kanal Funke. Nur Mehrkanalschalter sollte man da nicht so dran hängen. Denn die Kanaltrennung ist nicht so exakt wie bei 40Mhz. Daher auch meine Probleme mit dem Beiboot an der Birgit. Reichweite ist aber super. Mehr als Sichtweite...

:balu:

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 2,4 Ghz Funke

Beitrag  Gast am Sa 09 Okt 2010, 19:56

Hallo Michael,

danke für die Erklärung,

also sind diese Schalter links und rechts oben, die Servo-Reverse.

Zu den Kreuzknüppeln, haben die nur eine Richtung oder wie man es normal kennt, rechts-links oder rauf-runter und das jeweils pro Kreuzknüppel???


Gruss
Wolfgang

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 2,4 Ghz Funke

Beitrag  Gast am Sa 09 Okt 2010, 21:32

Hi

Birka, die Erklärung wie die Funke die Kanäle aufgeteilt sind hast ja bekommen.

Wollte ben darüber schreiben aber das was Balu geschrieben hat war genau das was ich schreiben wollte. peinlich

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 2,4 Ghz Funke

Beitrag  Gast am Sa 09 Okt 2010, 21:38

Hallo Christian,

trotzdem danke ich Dir auch, ich überlege mir nämlich so eine "Funke" evtl.auch zuzulegen, alleine zum probieren und für ein kleines Böötchen, wo nicht mehr Funktionen gefragt sind.


Viele Grüsse
Wolfgang

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 2,4 Ghz Funke

Beitrag  Gast am So 10 Okt 2010, 10:01

Hallo,
ich würde von den namenlosen HK -2,4GHz - Funken die Finger lassen, weil die allermeistens ILLEGAL sind.
Dann lieber eine gute preiswerte Gebrauchte, die man selber mit Frsky ausrüstet.

Gruß Klaus

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 2,4 Ghz Funke

Beitrag  Gast am So 10 Okt 2010, 11:23

Hallo Klaus,

danke für den Tipp, ich hatte mal irgendwo etwas gelesen, wegen CE und TÜV Zeichen, wo einiger Schindluder mit gemacht wird.

Weisst Du zufälligerweise ob das auch auf diese "Funke" zutrifft???

Übrigens, nochmals vielen Dank für Deine perfekte Kabelverlegung am 25.9., das diese 100mtr. Kabel optimal verlegt und gehangen wurden, Danke Klaus!

Viele Grüsse
Wolfgang


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 2,4 Ghz Funke

Beitrag  Gast am So 10 Okt 2010, 15:08

Diese Funke ist aus technischen Gründen gar nicht zertifizierungsfähig. Bei den Angaben ist FHSS (Frequenzsprungverfahren) nicht erwähnt, daher ist von DSSS auszugehen. In Europa ist aber eine Sendeleistung von 100mW (20dBm) , wie bei dieser Funke, nur bei FHSS nicht bei DSSS erlaubt.

Daher auf jeden Fall ILLEGAL.

Gruß Klaus

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 2,4 Ghz Funke

Beitrag  Gast am So 10 Okt 2010, 15:14

Hallo Klaus,

danke für den Tipp, weiss das überhaupt jemand so genau und wieviele Anlagen dieser Art sind schon in Betrieb und müssen u.U. damit rechnen, wenn der Betreiber erwischt wird, ich weiss nicht welche Sanktionen , durch evtl. Frequenzstörungen zu kassieren.

Gruss
Wolfgang

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 2,4 Ghz Funke

Beitrag  Gast am So 10 Okt 2010, 15:33

Hallo Wolfgang,
wenn ich so in den anderen Foren lese, wie locker viele mit dem Thema umgehen und anpreisen wie diese oder ASSAN oder Corona oder...... , dann ist da einiges illeales unterwegs.
Aber für 50 oder 100€ weniger verbunden mit einer minderwertigen Anlage gehe ich nicht das Risiko eines 4 und mehrstelligen Bußgelds ein.
Wie schon geschrieben, lieber eine alte gut erhaltene 27MHz-Anlage mit Frsky / EZC oder besser und teurer Jeti auf 2,4 GHz umstellen, als mir so etwas ins Haus zu holen.

Gruß Klaus

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 2,4 Ghz Funke

Beitrag  Gast am So 10 Okt 2010, 17:27

Hallo Klaus,

danke für die Aufklärung, jetzt kann jeder für sich selber entscheiden, was er riskiert.

Ob und was etwas geschieht, ist sicherlich auch nicht vorhersehbar, aber immer ein Risiko.


Gruss
Wolfgang

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 2,4 Ghz Funke

Beitrag  Jørge am Mo 11 Okt 2010, 06:14

Ich hatte mir die Futaba FF6 in 2,4 Ghz zugelegt weil ich von den ganzen "Billigfunken" auch nicht wirklich überzeugt bin.

Ok, sie ist mit knapp 200 Eus ohne Akku aber mit Miniempfänger deutlich teurer aber das ist mir mein Modell wert.
Ich habe keine Lust das es aufgrund von Senderstörungen kaputt geht.

Ausserdem bekommt man passende Empfänger mit dem Fasst System passend zur Futabatechnik inzwischen auch schon für knapp an die 30 Euro aus Hongkong.

Wohlgemerkt einen 6 Kanal Empfänger.

Dann gebe ich doch lieber ein bischen mehr Geld für den Sender aus.
Und wenn ich halt darauf sparen muß dann ist es es mir wert.
Dann warte ich lieber drauf bis ich das Geld zusammen habe.
avatar
Jørge

Anzahl der Beiträge : 139
Anmeldedatum : 14.06.10
Ort : Oberhausen

http://www.joergs-kellerwerft.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: 2,4 Ghz Funke

Beitrag  Frank Kelle am Mo 26 Sep 2011, 08:03

Entschuldigung für das Ausgraben eines alten Beitrages... - Schäme mich auch dafür (wenn ich mal Zeit habe..)

Die Funke ist allerersten Beitrag - taugt die jetzt zusammenfassend etwas in Hinblick auf einen absoluten Neuling, der erst mal sehen will, ob das ganze überhaupt was für einen ist?
avatar
Frank Kelle

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 08.06.10
Alter : 48
Ort : Gevelsberg

http://modellbauer.forumieren.com/portal.htm

Nach oben Nach unten

Re: 2,4 Ghz Funke

Beitrag  Holzwurm0101 am Mo 26 Sep 2011, 08:31

also normal sind die bisher alle Gut....ist halt auch eine Preissache....

ich behalte aber weiterhin erstmal meine 40er

_________________
seit über 30 Jahren auf Spant gebaut- meist Runabouts der 30-60er Jahre

"Wer mit dem Finger auf andere zeigt, sollte immer bedenken,
daß 3 Finger der gleichen Hand auf ihn selbst zeigen."
avatar
Holzwurm0101

Anzahl der Beiträge : 722
Anmeldedatum : 23.08.10
Alter : 60
Ort : Weste, im Norden-südlich Hamburg

Nach oben Nach unten

Re: 2,4 Ghz Funke

Beitrag  Frank Kelle am Mo 26 Sep 2011, 11:02

Danke für die Info! Ich werde mal meine "Fühler" ausstrecken...

Achja: HIERFÜR soll die dann mal sein...



Graupner Sea-Commander 1/20
avatar
Frank Kelle

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 08.06.10
Alter : 48
Ort : Gevelsberg

http://modellbauer.forumieren.com/portal.htm

Nach oben Nach unten

Re: 2,4 Ghz Funke

Beitrag  Biker-Neuss am Mo 26 Sep 2011, 17:25

hallo Frank,

ich hatte dir >diese<son mal für $ 22,99 empfolen. Das sind ca € 17,00. Die Revolversteuerung hat den Nachteil, das die 100% Vorwärts und nur 50-75% Rückwärts macht. Ich habe ja diese im ersten Trööt, bin auch so weit zufrieden, würde sie mir für Boote nicht wieder kaufen.

_________________
Gruß Hendrik.....


Bemerkungen zur "Nauticart bitte > hier hinein <

wo bitte ist der "gefällt mir" Button?
avatar
Biker-Neuss

Anzahl der Beiträge : 866
Anmeldedatum : 05.04.10
Alter : 64
Ort : Neuss

Nach oben Nach unten

Re: 2,4 Ghz Funke

Beitrag  Frank Kelle am Di 27 Sep 2011, 11:52

Stimmt, die habe ich mir auch schon rausgesucht - hatte ich ganz übersehen.
Morgen bekommt die Kleine erstmal ne "Herz-OP" - sprich wir bauen den Fahrtenregler ein und ein Mitglied von mir schaut mal über die Elektrik generell.
ICH werde wohl (erstmal) nur über die Schulter schauen...

avatar
Frank Kelle

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 08.06.10
Alter : 48
Ort : Gevelsberg

http://modellbauer.forumieren.com/portal.htm

Nach oben Nach unten

Re: 2,4 Ghz Funke

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten